Reiz der Risse

Kurs
Datum: 13. August 2021 10:00

 

reizDerRisse

Termin:               12.-14. August 2021
                             12.8. 18-20.30 Uhr / 13.+14. August 10-17 Uhr
                             2 Plätze sind noch frei
                           
Kursleitung:       Jennifer Tuttlies
Gebühr:              265,- inkl.MwSt.

 

 

Reiz der Risse

Hauchzart und filigran oder tief und kräftig ... Risse haben ihren ganz besonderen Reiz.
Wir arbeiten mit jungem, griechischen Sumpfkalk und stellen damit eine Masse her, die uns zauberhafte Möglichkeiten bietet.

Wir beginnen am ersten Kursabend mit dem Mischen und Auftragen der Stukturmasse auf den Malgrund. In der Nacht entstehen mehr und mehr Risse und wir lassen uns am nächsten Morgen überraschen, was entstanden ist.
MIt dem was ist, gestalten wir weiter. Wir gehen den Rissen, Flächen und Formen nach, gestalten sie farbig mit lasierender Acrylfarbe, Tusche oder Beizen, setzen Kontraste und verbinden.

Nach Deiner Vorliebe kannst Du ein grösseres Bild oder eine Serie in kleinerem Format gestalten.
Mein Tipp: Wähle bei einer Serie gleiche Formate, z.B. 4-5 Stück 30x30 cm oder 40x40 cm.

An den ganzen Kurstagen machen wir 1,5 Stunden Mittagspause.
Der Westpark um die Ecke bietet schöne Plätze und Möglichkeiten genauso wie Cafes und kleine Lokale in der Nähe.

Für 6-8 Teilnehmer mit Lust auf feinstoffliche Risse, Spaß am Einsatz von unterschiedlichen Materialien, Neugier auf verbindende Gegensätze UND Muße und Bereitschaft "sich-Einlassen-Können auf das, was ist", um damit weiter zu gestalten.

MATERIALPAKET

Ich bereite für Dich ein Materialpaket vor mit den Zutaten für die Spachtelmasse und Fixativ für eine Materialumlage von 20€.

BITTE MITBRINGEN

  • sauberer biegsamer Spachtel zum Anrühren der Spachtelmasse (z.B. schmaler Japanspachtel)
  • weitere Spachtel, Malmesser (was Du hast, gerne auch größere) zum Auftragen
  • Pinsel Deiner Wahl. Bitte auf jeden Fall einen Flachpinsel Synthetikhaar mit ca. 3 cm Borstenbreite
  • weiche Mallappen oder Küchenrolle und Babyfeuchttücher
  • 1 Schüssel mit ca. 20 cm Durchmesser zum Anrühren der Spachtelmasse
  • weitere kleine Behälter für Lasuren (z.B. Einwegschnapsgläser oder TierfutterAluschälchen)
  • Palette/n, Wasser-Spritzflasche, ggf. Pipetten, Fön
  • Tusche, Beize oder Acrylfarbe Deiner Wahl*
  • Malgrund in Deinem Wunschformat 

    Als Malgrund eignen sich Leinwand auf Keilrahmen, stabile Holzplatten oder Buchbinderpappen.
    Bei Leinwand auf Keilrahmen mindestens gute Studienqualität (bitte keine Billig-Leinwände aus Baumarkt oder Supermarkt)
    Bringst Du Deinen Malgrund grundiert mit (bei Holz- und Buchbinderpappen bitte beidseitig), kannst Du am ersten Kursabend gleich mit dem Auftragen der Spachtelmasse beginnen.

    Im Atelier ist vorrätig: Buchbinderpappe 30x30 cm, Leinwand auf Keilrahmen in verschiedenen Formaten und aus dem Fundus "vergessener Bilder" in verschiedenen Formaten, die einsatzbereit sind, da sie schon einfarbig grundiert sind.


    *Du kannst gerne statt Deinen Farben auch Acrylfarben aus unserem Materialpool einsetzen. Ich stellle auch eine Auswahl an Beizen, Tuschen und weiterem Material bereit. Berechnung nach Verbrauch, ca.5-10 €.

ReizDerRisse 01  reizDerRisse 02 
    

 

 

Powered by iCagenda